Austauschräume

Kennst du die Geschichte von den Blinden und dem Elefanten? Von der (fehlenden) Integration unterschiedlicher Perspektiven? Wir wollen das anders versuchen… 🙂

Seit dem Frühjahr 2020 lade ich (Maria) alle zwei Wochen zu 2-stündigen Austauschräumen ein. Die Zusammensetzung der sich austauschenden Menschen ist dabei jedes Mal anders und neue Menschen sind herzlich willkommen! 🙂

Worum geht’s?

In diesen digitalen Räumen geht es in erster Linie um das Kultivieren einer Gesprächsqualität, die geprägt ist von:
zuhören,
spüren und dem
– Aushalten von Widersprüchlichkeiten (Ambiguitätstoleranz).

Im Zentrum jedes Treffens steht ein Thema, eine Frage. Diese gilt als Ausgangspunkt; wohin die Reise geht ist abhängig von dem, was gerade in den Anwesenden lebendig ist.


Ablauf

Der Ablauf ist immer ähnlich, und zwar in etwa so:

AR_möglicherAblauf_Website_groß_hell

Der Impuls/Input am Anfang ist dabei optional/selten; meistens stehen das Wissen und die Erfahrungen der Anwesenden im Mittelpunkt.

Du möchtest mehr über die Details und Hintergedanken des Formats erfahren? Hier ein Blick hinter die Kulissen 🙂


Auf dem Laufenden bleiben

Lädt…
Du bist jetzt in der Mailingliste. Willkommen! 🙂

Termine & Themen

  • Do, 27.05.2021, 19-21 Uhr (online)

Bereits erlebt:

  • Wann fühlst du dich mit jemand anderem verbunden? Was brauchst du, um einen anderen Menschen zu verstehen und dich in ihn hineinversetzen zu können?
  • Wann fühlst du dich lebendig?
  • Weniger ist mehr? Was passiert, wenn ich (für einen Tag) etwas weglasse – und wo macht das mein Leben möglicherweise reicher?
  • Liebe. Liebe ist ein Mysterium mit so vielen Facetten welche es zu ergründen gilt… Auf der Suche nach der wahren Liebe. Was bedeutet Liebe für dich?
  • Resonanz & Verbindung. (Wie) Kann ich in Verbindung mit Menschen kommen oder bleiben, wenn ich keine Resonanz spüre?
  • Handlungsfähigkeit. Hast du dich schon mal so richtig ohnmächtig gefühlt – und das Gefühl hat sich in Handlungsfähigkeit transformiert? Was ist da passiert? Wie hat es sich angefühlt?
  • Macht & Machtlosigkeit
  • Sinn des Lebens. Warum und wozu das Ganze?
  • Welche Qualität(en) möchtest du im neuen Jahr in dein Leben einladen?
  • Komplexität. Das ist alles so verwoben! Wie kann ich herausfinden, was werden will?
  • Sozialer Zusammenhalt
  • Was bedeutet die Maske/der MNS für mich? Wie geht’s mir mit anderen Sichtweisen? Wie geht’s mir mit starken Positionen – während ich selbst die gleiche, eine andere oder keine klare Position habe?
  • Angstdruck
  • Selbstfürsorge
  • Loslassen: Gibt es Teile von dir (Überzeugungen, Ansichten, Strategien etc.), die du loslassen musst, um weiter wachsen zu können?
  • Kennen-lernen: Wie lernst du am liebsten Menschen kennen? Wann hörst du auf zu lernen und glaubst, einen anderen Menschen (oder dich selbst) zu kennen?
  • Empathie
    • Was ist das?
    • Erfahrungsaustausch zu Empathie in schwierigen Situationen
  • Berührt-sein: Wie (weit) lässt du dich vom Geschehen auf unserem Planeten berühren? Wie gehst du mit diesem berührt-sein um?
  • Privilegien: Was sind eigentlich (alles) Privilegien? Welche genieße ich, welche hätte ich gerne?
  • Wodurch entsteht Verbindung? Womit/mit wem fühle ich mich verbunden? Wodurch ist diese Verbindung entstanden?
  • Transformation
    • Wie geschieht Transformation? (mit Eingangsimpuls)
    • Welchen ist-Zustand nehme ich wahr? Was bricht mir das Herz? Was bringt mein Herz zum jubeln?
    • Wie/wo habe ich schon mal Transformation erlebt / erlebe ich jetzt gerade Transformation?

Create a website or blog at WordPress.com

Up ↑

Create your website with WordPress.com
Get started